Hej,

ich bin Ann-Kathrin.

deine wegbegleiterin für mehr zyklusbewusstsein und akzeptanz in deinem leben.

Jeder Zyklus ist ein Unikat.

Deshalb ist es so wichtig, deinen Zyklus kennenzulernen und als ganzes zu verstehen.

Bist Du das?

Nervige Periode!

Nicht schon wieder, ich hatte meine Tage doch erst! Ich fühle mich energielos und müde. Meine Regelschmerzen machen mir einen Strich durch meinen geplanten Tag. Ich kann mich doch nicht ausruhen!

Stress

Mein mentaler Akku ist aufgebraucht. Ich fühle mich am Vormittag schon erschöpft und mein Gedankenkarussell lässt mich nicht zur Ruhe kommen. Ich fühle mich persönlich angegriffen und bin gereizt! Am Ende des Tages bin ich nur noch eine schlechte Kopie meiner selbst!

Sensible Antennen,

News über News und alles scheint wichtig für mich zu sein. Ich reagiere stärker auf äußere Reize und nehme Geräusche und Licht intensiver wahr. Für mich ist es immer wieder herausfordernd meine Grenzen bei anderen zu kommunizieren! Eigentlich weiß ich gar nicht so recht, wo meine Grenzen überhaupt liegen? Ich fühle mich überfordert.

Ich frage mich,

warum mir manche Dinge in meinen unterschiedlichen Zyklusphasen weniger gelingen, ich mich nicht konzentrieren kann und ich stark an meinem Selbstwertgefühl hadere..

Glaubenssätze,

ich merke, dass ich immer wieder an Überzeugungen und Werten festhalte, die ich gar nicht leben will. Mein Handeln und Denken wird unbewusst gesteuert und ich verhindere somit in meine wundervolle Weiblichkeit einzutauchen. Und immer wieder bestimmen meine inneren Kritiker und Antreiber meinen Alltag! Entweder denke ich an die Vergangenheit oder Zukunft. Ich möchte so gerne im Hier und Jetzt leben!

Prämenstruelles Syndrom,

abgekürzt PMS. Meine Gefühlswelt ist die reinste Achterbahnfahrt und ich verstehe nicht woher auf einmal meine ganze Wut, Scham und Überforderung herkommt und was mir meine Gefühle damit sagen wollen.

Bedürfnisse

Es kommt oft vor, dass ich meine eigenen Bedürfnisse zurückschraube. Mir fehlt sehr oft die Zeit und der Mut für mich einzustehen. An manchen Tagen stecke ich so in meinem Kopf fest, dass ich das Gefühl habe, die Verbindung zu mir selbst zu verlieren oder gar schon verloren habe. Ich verspüre eine tiefe Leere und bin von meinen Gefühlen und anderen Menschen abgespalten.

Zyklusbewusstsein Coaching Ann-Kathrin Hippler
Gebärmutter Menstruationsbewusstsein

 

Du sehnst dich nach mehr Zyklusbewusstsein:

Ich möchte meine (Ur-)weibliche Seite (mehr) kennenlernen und die Beziehung zu meinem FrauSein und meiner Gebärmutter stärken.

Ich möchte einen liebevollen Umgang mit mir in stürmischen Zeiten finden, wo meine Gefühle Achterbahn fahren und PMS meinen Alltag bestimmen.

Ich möchte meine unterschiedlichen inneren Jahreszeiten meines Zyklus verstehen und lernen für mich ganz intuitiv und mit Leichtigkeit damit zu bewegen.

Ich möchte die zyklische Ernährung kennenlernen und bewusst in meinen Alltag integrieren – für mehr Achtsamkeit, Energie und weniger Vorschriften.

Ich wünsche mir eine einfühlsame und kompetente Begleitung auf meinem Heilungsweg und einen Ort und Raum in dem ich mich vollkommen sicher und geschützt fühle und ganz mir gehört.

Gebärmutter Menstruationsbewusstsein

Für Dich – Meine Zyklusangebote

Dein Date mit deiner

Weiblichkeit

 

Eine frische Brise

Zyklusgesundheit

 

Zykluscoach arbeitet am Laptop: Professionelle Beratung für ganzheitliche Zyklusgesundheit und Weiblichkeit.

SCHREIB MIR

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner